Peelinggranulate

Peelings sind Anwendungen auf der Haut, bei der abgestorbene Hautschüppchen entfernt werden. All 28 Tage erneuert sich unsere Haut – während dieses Prozesses wandern die Hautzellen aus der Tiefe auf unsere Hautoberfläche und sterben dort ab. Während des Peelens wird die Durchblutung angeregt und die Hautoberfläche wird ebenmäßiger, was uns ein strahlendes, frisches Aussehen verleiht.
Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an guten, umweltverträglichen Peelinggranulaten für die Naturkosmetik, die rein pflanzlich sind bzw. kein Plastik und andere haut- und umweltschädigende Komponenten enthalten.
Wir Selber-Rührerinnen können dem Effekt der Austrocknung nach einem Peeling entgegenwirken, indem man dem Peeling feuchtigkeitsspendende Komponenten (z.B. D-Panthenol, Urea etc.) oder Pflanzenöle beimengt.

Wir bieten Ihnen feine Peelingranulate, die besonders für die Gesichtshaut geeignet sind, sowie gröbere Granulate an, die als Körperpeeling oder auch für Hornhaut an den Füßen und rauen Hautstellen an Ellenbogen etc. bestens geeignet sind.

Alle diese Peelings sind auf pflanzlicher Basis bzw. kommen in der Natur vor und belasten in keinster Weise unsere Umwelt.