MULSIFAN – Kaltemulgator

 1,80 6,90 inkl. MwSt.

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

ist ein klarer bis leicht trüber Kaltemulgator, der hauptsächlich für Badekosmetik (Badekugeln etc.) und Badeöle verwendet wird. Er eignet sich aber auch zum „Nachemulgieren“ von Duschgels, Shampoos und Reinigungslotionen, wenn sich die Masse wieder trennen sollte.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

INCI: Laureth-4

Synonyme: 3,6,9,12-TETRAOXATETRACOSAN-1-OL; LAURYL ALCOHOL TRI (OXYETHYLENE) ETHANOL; PEG-4 LAURYL ETHER; POLYETHYLENE GLYCOL 200 LAURYL ETHER; POLYOXYETHYLENE (4) LAURYL ETHER; TETRAETHYLENE GLYCOL DODECYL ETHER

Mulsifan ist ein sehr guter, flüssiger, farbloser und fast geruchloser Kalt-Emulgator zur Herstellung von Badeölen, Duschgels und Shampoos.

Laureth-4 ist ein synthetisches Polymer, das aus Laurylalkohol und PEG (Polyethylenglykol) besteht.

Er setzt sich nicht am Boden ab, ist aber synthetisch hergestellt, d.h. nicht so natürlich wie die oben beschriebenen Lecithine; d.h. er kann bei übermäßiger Dosierung die Haut austrocknen.

Ein großer Vorteil ist seine Farblosigkeit und seine Eigenschaft, den etwas unangenehmen Grundgeruch von Tensiden abzumildern. In der Haarpflege setzt man Mulsifan sehr gerne ein, da er die elektrostatische Aufladung hemmt und daher fliegenden Haaren zu mehr „Ruhe“ verhilft.

Mulfsifan werden leichte schaumbildende Eigenschaften zugeschrieben und er fördert die gleichmäßige Verteilung einer kosmetischen Formulierung auf der Haut.

Einsatzmenge: max. 10% der Gesamtmenge; ideal: ca. 5%

Mulsifan kann auch hervorragend als Kaltemulgator zur Herstellung von Badekosmetik (Badekugeln, Badetabs etc.) verwendet werden.

Zusätzliche Information

Menge in ml

50 ml, 100 ml, 250 ml