Lebermoos – Extrakt

 1,90 8,50 inkl. MwSt.

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

INCI: Aqua, Ethoxydi-, Propylene- und Butyleneglycol, Bazzania (Bazzania trilobata – Dreilappiges Peitschenmoos)

Lebermoos ist eine verlässliche Hilfe gegen Schimmelpilze in Haus und Garten!

Moose verfügen über Substanzen, die sie und damit behandelte Pflanzen vor dem Verzehr von Schnecken und dem Angriff von Bakterien und schädlichen Pilzen schützen. Immer wieder erscheinen neue Studien, die diese pflanzenschützende Wirkung bestätigen.

Lebermoosextrakt kann bei folgenden Pilzerkrankungen helfen:

  • Mehltau (an Gurken und Tomaten)
  • Krautfäule (an Kartoffeln und Tomaten)
  • Graufäule (an Erdbeeren)

Bei der Behandlung dieser Pilzerkrankungen waren die Ergebnisse mit Moosextrakten besser als herkömmliche, chemische Spritzmittel. Der große Vorteil der Moosextrakte ist die absolute Ungiftigkeit für Mensch, Tier und Natur!

Moose verfügen über eine Vielzahl hochaktiver biochemischer Substanzen, die sich im Laufe der Evolution entwickelt haben. Sie bildeten einen sehr effektiven Schutz vor gefräßigen Tieren und Erkrankungen. Einige der über 1000 Moosarten, die in unseren Breiten bekannt sind, verfügen über eine hohe Konzentration dieser fraßhemmenden und pilzverhütenden Stoffe.

Hierzu zählen besonders einige Lebermoosarten, die sich in den Versuchen als besonders nützlich zur Schnecken- und Pilzabwehr gezeigt haben. Lebermoosextrakt ist jedoch kein Gift sondern es macht die behandelte Pflanze für die Schädlinge ungenießbar. Finden die Schädlinge in einem Garten keine geeignete Nahrung vermehren sie sich nicht und wandern ab. Für die Herstellung einer wirksamen Lösung sind recht große Mengen Moos notwendig.

Allerdings sollten Sie diese nicht in der freien Natur sammeln, zumal einige Moose unter Naturschutz stehen und die einwandfreie Bestimmung recht schwierig ist. Das für unseren Extrakt verwendete Lebermoos wird auf speziellen Kulturen gezüchtet und nicht der freien Natur entnommen.

Wirkungsweise: Die biochemischen Substanzen werden von den Pflanzen aufgenommen und in der obersten Blattschicht eingelagert. Dort wirken sie bis zu 14 Tage. Anschließend empfiehlt es sich erneut zu sprühen.

Anwendung im Haushalt gegen Schimmelpilz: Gerade in feuchten Räumen wie Keller und Badezimmer bilden sich oft gesundheitsschädliche Schimmelpilze. Auch Haushaltsutensilien können mit Lebermoosextrakt gegen Schimmel behandelt werden.

Dosierung: 10ml Lebermoosextrakt auf 10 Liter Wischwasser

Anwendung im Garten: Aus dem flüssigen Lebermoosextrakt stellen Sie eine 0,5%ige Lösung mit normalen Leitungswasser her. 5ml Lebermoosextrakt auf 1 Liter Wasser! Sprühen Sie am Abend die befallenen Pflanzen tropfnass ein. Um den Schutz für Ihre Pflanzen auch gegen andere Pflanzenschädlinge zu erweitern, können Sie noch 5ml Niemöl und 1,5ml LV41 hinzugeben. Nach einem starken und längerem Regen spätestens aber nach 14 Tagen sollten Sie die Behandlung wiederholen.

 

RECHTLICHE INFORMATION:

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Diagnosen, Therapien und/oder Behandlungen im wissenschaftlichen und/oder medizinischem Sinn durchführen und auch unsere im Shop angebotenen kosmetischen Rohstoffe ausschließlich nach eingehender Prüfung der/des Käufer/in bzw. des/der Lesers/in zur äußeren Anwendung als pflegende Komponente in kosmetischen Formulierungen und selbst hergestellten Seifen nach den Rezepten der/des Käufer/in einzusetzen sind. Diese kosmetischen Rohstoffe sind nicht zur inneren Einnahme geeignet und stellen weder Lebensmittel noch Nahrungsergänzungsmittel dar, sondern sind von kosmetischer Qualität!

Alle getroffenen Aussagen über Wirkungsweisen von kosmetischen Rohstoffen (dies betrifft die Eigenschaften und Charakteristika von Rohstoffen im Webshop sowie Artikeln und Publikationen) beruhen alleinig auf unseren Erfahrungswerten und sind weder wissenschaftlich noch medizinisch untermauert. Solche Aussagen sollen in keinem Fall dem/der Käufer/in bzw. dem/der Leser/in suggerieren, dass etwaige Erkrankungen, Hautzustände oder sonstige Indikationen durch die Anwendung dieser Rohstoffe heilbar seien!

Zusätzliche Information

Menge in ml

10 ml, 50 ml, 100 ml