Angebot!

GLYCERIN, pflanzlich, 85% bzw. 86% (neu) PH.EUR.5.0., vegan! – SALE! MHD 11.2020

 1,90 5,90 inkl. MwSt.

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Glycerin ist der klassische Feuchthaltstoff unserer Haut und wird bevorzugt in Waschlotionen, Gels, Haarshampoos und Flüssigseifen eingearbeitet.

Ebenso findet es Einsatz in der Herstellung von Tinkturen und Pflanzenextrakten – überall dort, wo Sie keinen Alkohol verwenden möchten, bspw. bei Tropfen für Kinder oder Tiere, eignet sich Glycerin als perfekte Auszugsalternative.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

INCI: Glycerol

hochwertigste Qualität!

Glycerin ist eine klare, geruchs- und farblose, zähfließende pflanzliche Flüssigkeit. Pflanzliches Glycerin entsteht bei der Spaltung pflanzlicher und tierischer Fette. Die Industrie benötigt Fettsäuren und Fettsäuremethylester u. a. zur Produktion von Emulgatoren und Tensiden. Seinen Namen verdankt Glycerin seinem süßlichen Geschmack (gr. glykerós = süß).

Glycerin zieht Wasser an und bindet es – es wirkt demnach feuchtigkeitsbindend. Wie vielfach vermutet, entzieht es der Haut aber hierbei nicht ihre Feuchtigkeit, sondern bindet die Feuchtigkeit dort, wo sie ist: in der Haut. Das Besondere an Glycerin ist, dass es nach dem Auftragen tiefer in die Hornschicht eindringt und nicht so leicht „ausgewaschen“ werden kann wie andere hydratisierende Rohstoffe. Auf diese Weise mindert es die austrocknende und irritative Wirkung von Tensiden und Emulgatoren.

Deshalb wird empfohlen, in  Reinigungsprodukten (Duschgels, Shampoos) die Menge an Glycerin etwas zu erhöhen und mit Sorbit zu ergänzen.

Es erhöht die Hautelastizität und zieht schnell ein.

Allerdings darf die 10%ige Höchstdosierung nicht überschritten werden – diese kommt auch nur bei medizinischen Anwendungen zum Einsatz. Glycerin ist ein bewährter Feuchtigkeitsspender für alle Arten von kosmetischen Produkten und weist eine leicht konservierende Wirkung auf.

Glycerin wird auch häufig zum Ansetzen von Pflanzenauszügen verwendet, wenn man keinen Alkohol verwenden kann/möchte.

***

Aussehen: völlig klare, pickige, zähflüssige Flüssigkeit

Einsatzkonzentration: 0,5-max. 8%

Verarbeitung: Glycerin ist nicht hitzeempfindlich und kann direkt in die Wasserphase eingearbeitet werden. Es kann aber auch mit den anderen Wirkstoffen in das fertige Endprodukt eingebracht werden.

Lagerung: keine Besonderheit

NUR FÜR KOSMETISCHE ZWECKE!

Zusätzliche Information

Menge in ml

50 ml, 100 ml, 250 ml, 500 ml, 1000 ml