Rezepte

Tonerden-Reinigungsmilch bei unreiner Haut & Akne

Diese effektive und porentief reinigende Formulierung eignet sich für Mischhaut und Aknehaut ebenso wie für reife unreine Haut. Sie besteht aus einem sehr wirkungsvollen Reinigungskomplex, der die Poren von Talg und Rückständen befreit und die Haut optimal auf die Pflege vorbereitet.
Das milde Tensid SCI, die grüne Tonerde und das Kaolin sorgen für eine sanfte Entfernung abgestorbener Hautschüppchen, ohne jedoch die Haut auszutrocknen.

Fettphase:

10 g Traubenkernöl 
3 g Fluidlecithin Super

Wasserphase:

60 g Immortellenhydrolat oder Teebaumhydrolat
2 g Phospholipon®
7 g Grüne Tonerde
5 g Pentylene Glycol

Wirkstoffphase:

6 g SCI Pulver
30 Tr. Hamamelis-Extrakt
2 g Pflanzliche Fruchtsäure AHA (optional)
20 Tr. Aloe Vera 10-fach

Ätherische Ölmischung (optional):

8 Tr. Rose Absolue
4 Tr. Salbei

Haltbarkeit: 4 Monate

Herstellung:

Erhitzen Sie das Hydrolat und fügen dann den Emulgator Phospholipon® unter Rühren mit dem Mini-Mixer hinzu. Rühren Sie so lange, bis ein einheitliches weißliches Gel entsteht. Danach ergänzen Sie die Tonerde und das Kaolin und rühren das Konservierungsmittel Pentylene Glycol mit dem Mini-Mixer gut ein.

Mischen Sie unter Rühren das Traubenkernöl (muss nicht erhitzt werden!) in die Wasserphase und ergänzen gleich danach den Emulgator Fluidlecithin Super. Rühren Sie nochmals gut mit dem Mini-Mixer.

Jetzt wiegen Sie das Tensid SCI ein und rühren dieses sanft mit einem Spatel ein (ab jetzt bitte nicht mehr mit dem Mini-Mixer rühren, da das Tensid sonst zu sehr aufschäumt!). Ergänzen Sie dann nach und nach alle Wirkstoffe und die ätherischen Öle, korrigieren Sie den pH-Wert auf 5,4. Die Reinigungsmilch füllen Sie am besten in einen Pumpspender oder Airless-Spender ein. 

Anwendung: 

Eine kleine Menge in den Handflächen verreiben und in kreisenden Bewegungen sanft über das angefeuchtete Gesicht streichen. Mit lauwarmem Wasser abspülen und am besten mit unserem Anti-Akne Hydrogel pflegen.
Gerührt & gemixt - Einblick in die Rührküche
Rezepte

Luffa-Seifen mit Seifenbasis herstellen

Seifenbasis, auch Melt & Pour, Gießseife oder Glycerinseife genannt, können Sie selber zu dekorativer Seife verarbeiten. Das ist kinderleicht und die ganze Familie kann mitmachen!Unsere Seifenbasis ist SLS-frei (ohne Sodium-Lauryl-Sulfat) und kann durch Hinzufügen von Farbe, Duft und pflegenden Wirkstoffen individuell angepasst werden. Wir haben Luffah-Stücke in eine klare Seifenbasis eingearbeitet, um im Sommer kleine schmutzige Kinderfüße schnell wieder sauber zu bekommen. Die Seifenst...

weiterlesen
Rezepte

Natürliche Sonnencreme mit mineralischem Sonnenschutz

Diese leichte Sonnencreme wird mit dem mineralischen Sonnenschutzfilter EsseSol hergestellt, ein natürlicher Sonnenschutzfilter auf Basis von Titandioxid und Jojobaöl. EsseSol bietet einen pflegenden Breitbandschutz [UVA und UVB] und ist hydrophobisch (Wasser abstoßend), was wiederum eine hervorragende Wasserfestigkeit der aufgetragenen Creme bedeutet.  Ein weiterer Vorteil von EsseSol ist, dass der "Weißel-Effekt" nicht so stark ist, wie wir es von anderen mineralischen Filtern kennen...

weiterlesen
Rezepte

Gelsenspray

Für die warmen Sommermonate halten wir nicht nur die Sonnencreme, sondern auch Insektenabwehrmittel zum Schutz unsere Haut bereit. Wir haben auch in diesem Monat darauf geachtet, dass die vorgestellten Rezepte besonders einfach in der Herstellung sind. Ausgewählte ätherische Öle wie Citronella, Zitroneneukalyptus, Lemongras, Rosengeranie, Bergamotte, Lavendel, Nelke, Pfefferminze, Patchouli, Rosmarin, Salbei, Nelke und Thymian sorgen für einen natürlichen Mückenschutz. Auch für Nachhaltigkei...

weiterlesen
Suche