Rezepte

Basisrezept Balsam

Balsame bestehen nur aus der Fettphase, daher sind sie einfach zu rühren und für Anfänger besonders geeignet. Alle Zutaten werden im Feuerglas gemeinsam sanft geschmolzen. Durch Zugabe von Vitaminen, Wirkstoffen und ätherischen Ölen kann diese Basisformulierung an viele Bedürfnisse angepasst werden. Jene Rohstoff e werden in die etwas abgekühlte, handwarme Formulierung eingerührt und dann in einen Tiegel eingefüllt.

für 30 g Balsam


15 g Öl Mandelöl (hautpflegend), 
alternativ Jojobaöl (hoher Vitamin E-Gehalt)
oder Calendulaöl (für sensible Haut) 
oder Johanniskrautöl (trockene Haut)

7 g Lanolin oder Softlanae als vegane Alternative

5 g Butter Sheabutter (beruhigend und glättend), 
alternativ Hanfsamen-Butter (trockene und reife Haut) 
oder Cupuacu-Butter (stark regenerativ)

3 g Wachs Bienenwachs 
oder als vegane Alternativen Beeren- 
oder Candelillawachs
(speziell für feste Formulierungen wie Lippenbalsam)

Formulierungsvarianten

Luxus-Balsam: für beanspruchte Haut Lanolin durch Avocadin sowie die Hälfte des Wachses durch Rosenwachs ersetzen

Trockene Haut & spröde Lippen5 Tr. D-Panthenol hinzufügen

Reife Haut: einen dicken Tr. Vitamin E hinzufügen

Beruhigend: 2 bis 3 Tr. ätherisches Lavendelöl hinzufügen

Kalte Jahrezeit: 2 bis 3 Tr. Thymian, Benzoe, Majoran, Cajeput oder Myrrhe
sind besonders wohltuend
Gerührt & gemixt - Einblick in die Rührküche
Rezepte

Luffa-Seifen mit Seifenbasis herstellen

Seifenbasis, auch Melt & Pour, Gießseife oder Glycerinseife genannt, können Sie selber zu dekorativer Seife verarbeiten. Das ist kinderleicht und die ganze Familie kann mitmachen!Unsere Seifenbasis ist SLS-frei (ohne Sodium-Lauryl-Sulfat) und kann durch Hinzufügen von Farbe, Duft und pflegenden Wirkstoffen individuell angepasst werden. Wir haben Luffah-Stücke in eine klare Seifenbasis eingearbeitet, um im Sommer kleine schmutzige Kinderfüße schnell wieder sauber zu bekommen. Die Seifenst...

weiterlesen
Rezepte

Natürliche Sonnencreme mit mineralischem Sonnenschutz

Diese leichte Sonnencreme wird mit dem mineralischen Sonnenschutzfilter EsseSol hergestellt, ein natürlicher Sonnenschutzfilter auf Basis von Titandioxid und Jojobaöl. EsseSol bietet einen pflegenden Breitbandschutz [UVA und UVB] und ist hydrophobisch (Wasser abstoßend), was wiederum eine hervorragende Wasserfestigkeit der aufgetragenen Creme bedeutet.  Ein weiterer Vorteil von EsseSol ist, dass der "Weißel-Effekt" nicht so stark ist, wie wir es von anderen mineralischen Filtern kennen...

weiterlesen
Rezepte

Gelsenspray

Für die warmen Sommermonate halten wir nicht nur die Sonnencreme, sondern auch Insektenabwehrmittel zum Schutz unsere Haut bereit. Wir haben auch in diesem Monat darauf geachtet, dass die vorgestellten Rezepte besonders einfach in der Herstellung sind. Ausgewählte ätherische Öle wie Citronella, Zitroneneukalyptus, Lemongras, Rosengeranie, Bergamotte, Lavendel, Nelke, Pfefferminze, Patchouli, Rosmarin, Salbei, Nelke und Thymian sorgen für einen natürlichen Mückenschutz. Auch für Nachhaltigkei...

weiterlesen
Suche