Suche
Xanthan ist einer der beliebtesten Gelbildner in der Naturkosmetik, da er in fast allen Arten von kosmetischen Formulierungen einsetzbar ist und die erzeugten Gele sehr stabil und absolut natürlich sind.
Gramm

1,60 €*

Inhalt: 10 g (160,00 €* / 1000 g)

Produktnummer: SW10520.2

Inhalt: 10 g (160,00 €* / 1000 g)

Enthält: 20% MwSt

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Produktnummer: SW10520.2
INCI
Xanthan Gum
Herkunftsland
Deutschland
Verpackung
Druckverschlussbeutel aus PP, Glastiegel
Lagerung
bei Zimmertemperatur
Rückgabe
ja, mit Originalverpackung
vegan
Beschreibung
XANTHAN

Xanthan ist ein Fermentationsprodukt und wird von natürlichen Mikroorganismen erstellt, mit Alkohol gereinigt, getrocknet und gemahlen. Er ist einer der beliebtesten, weil ein rein pflanzlicher, Gelbildner in der Naturkosmetik, da die erzeugten Gele sehr stabil, absolut natürlich und in fast jeder Art von kosmetischer Formulierung zu verwenden sind.

Auch in der Lebensmittelindustrie wird Xanthan oft und gerne eingesetzt. So ersetzt Xanthan als Bindemittel beim glutenfreien Backen das Gluten und sorgt für eine gute Konsistenz. 

Xanthan erhöht auch die Wasserbindungsfähigkeit von Teigen, so dass mit Xanthan gebackene Brote länger feucht bleiben. Bei der Herstellung von Speiseeis verringert Xanthan die Bildung von Kristallen und erhält so die Cremigkeit. 

Xanthan ist ein zur Herstellung von Bio-Lebensmitteln erlaubter Lebensmittelzusatzstoff.

Herstellung eines wasserbasierten Gels

Bei dieser Art von kosmetischen Formulierungen wird ein Hydrolat (oder destilliertes Wasser) mit Hilfe eines Gelbildners (z.B. Xanthan, Guarkernmehl oder PNC400) zu einem Gel gemacht. Dabei wird das Hydrolat auf ca. 60°C erhitzt und der Gelbildner nach Wahl hochtourig eingearbeitet. Innerhalb von 2-3 Minuten entsteht dann ein Gel und kann weiterverarbeitet werden.

Solche Gele benötigt man für Waschgele, Körperreinigungsgele, Handwaschgele, Haarshampoos, Duschgele, Körpergele, After-Sun-Gele, Handgele etc.

Xanthan bildet ein trübes Gel mit einer schönen Konsistenz – es macht sich schön in Kombination mit Guarkernmehl. Ideal zum Verdicken von Lotionen, Duschgels, Zahncremen und Zahngels und Haarshampoos.

Bei kalten Formulierungen Xanthan am Besten in etwas Weingeist oder Glycerin lösen und dann erst mit der Wasserphase vermengen.

Xanthan wird auch oftmals in Emulsionen mit einem hohen Wasseranteil zur Stabilisierung und „Unterstützung“ des Emulgators eingearbeitet.

Einsatzkonzentration
damit 50g Flüssigkeit ein schönes Gel werden, benötigen Sie ca. eine kleine Messerspitze Xanthan (entspricht ca. 0,4g)

Verarbeitung 
Xanthan am besten in die erhitzte Wasserphase einrühren - mit dem Mini-Mixer für eine Minute gut rühren, bis sich ein einheitliches Gel gebildet hat. Danach erst die restlichen Wirkstoffe ergänzen


Aussehen
pulverförmig
Haupteinsatzzweck
Deodorants , Gele auf Wasserbasis, Shampoo-Bars & Haarpflege
Hitzestabil
ja - sehr gut hitzestabil
Verarbeitung in der Naturkosmetik
Wasserphase

Nachhaltigkeit

Wir versenden in wiederverwendetem Verpackungsmaterial – so schonen wir unsere Ressourcen.

Erlesene Rohstoffe

Unsere Rohstoffe stammen ausschließlich von ausgesuchten Herstellern und unterliegen strengen Qualitätskriterien.

Schneller Versand

Unser Team bearbeitet Ihre Bestellung wochentags innerhalb von 24 Stunden nach Bestelleingang.
Unser Versanddienstleister bringt Ihre Rohstoffe schnell und sicher zu Ihnen nach Hause.

Naturkosmetik
Xanthan bildet ein leicht trübes Gel mit einer schönen Konsistenz aus – es macht sich schön in Kombination mit Guarkernmehl. Ideal zum Verdicken von Lotionen, Duschgels, Zahncremen und Zahngelen sowie Haarshampoos.
Tipp zur Verarbeitung 
Damit Xanthan schnell seine endgültige Konsistenz ausbildet, am besten in heißem Wasser oder Hydrolat (bei ca. 50-65°C) einarbeiten und ca. 1 Minute mit dem Mini Mixer hochtourig einarbeiten, bis sich die gelartige Konsistenz zeigt. 
Bei kalten Formulierungen Xanthan am besten in etwas Weingeist, D-Panthenol oder Glycerin lösen und dann erst mit der Wasserphase vermengen. Hierbei können sich in den ersten Stunden noch kleine Klümpchen bilden, die aber nach spätestens einem Tag verschwinden.
Einsatzkonzentration für ein wasserbasiertes Gel, das danach zu Shampoo, Duschgel etc. weiterverarbeitet werden soll: 
Auf 100g Flüssigkeit benötigen Sie ca. 0,7-1g Xanthan.
Für klassische Emulsionen und Lotionen mit einem hohen Wasseranteil und einer geringen Fettphase wird Xanthan gerne als Stabilisator der Wasserphase verwendet, damit sich die Emulsion nicht trennt und schön emulgieren kann. Hier liegt die Einsatzkonzentration bei ca. 0,1-0,5%.

Putz- und Reinigungsmittel
Xanthan spielt auch bei selbst gemachten Putz- und Reinigungsmitteln eine große Rolle, denn auch für Handspülmittel, Toilettenreiniger etc. wird Xanthan gebraucht.
Genaue Anwendung und 

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Natürliche Rohstoffe für eine gesunde Hautpflege

Unseren Newsletter bestellen
Tolle Neuigkeiten, Angebote und vieles mehr!