Suche

TEMULGATOR (ehem. TEGOMULS®) 50g

Ein alter Klassiker in der Rührküche! Achtung bei der Verarbeitung (pH-Wert!)

4,20 €*

Inhalt: 50 g (84,00 €* / 1000 g)

Produktnummer: SW10504

Inhalt: 50 g (84,00 €* / 1000 g)

Enthält: 20% MwSt

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Produktnummer: SW10504
INCI
Hydrogenated palm glyceride
Herkunftsland
Deutschland
Verpackung
Glastiegel
Lagerung
trocken und dunkel
Rückgabe
ja, mit Originalverpackung
vegan
Beschreibung
TEMULGATOR (ehem. TEGOMULS®) 50g

Temulgator ist ein traditioneller Emulgator, der sich besonders für rasch (nach)fettende, unreine Haut und Mischhaut eignet, da er besonders leichte und schnell einziehende Formulierungen ohne Glanz auf der Haut erlaubt. Er ist ein rein pflanzliche O/W-Emulgator, der bereits sehr lange am Markt ist.

Er wurde früher unter dem Markennamen Tegomuls® verkauft. Der Hersteller untersagte jedoch mit 2018 die Verwendung dieses Markennamens in naturkosmetischen Online-Shops, daher mussten wir den Namen nun verändern.

Temulgator ist ein pflanzlicher Emulgator, der aus Stearinsäure (also aus Palmöl) hergestellt wird. Er besitzt die Fähigkeit, einen großen Anteil an Flüssigkeit zu binden – diese Tatsache macht ihn besonders für leichte und schnell einziehende Formulierungen (also Emulsionen) sehr attraktiv.

Er ist besonders für leicht fettende und unreine Haut bzw. Mischhaut geeignet, da er ganz leichte Formulierungen erlaubt, ohne einen Glanz auf der Haut zu hinterlassen. Seine mattierende Wirkung schätzt man besonders bei öliger und schnell nachfettender Haut.

Das Hautgefühl beim Einsatz von Temulgator ist leicht, soft und frisch auf der Haut.

Achtung!
Temulgator bildet nur ab einem pH-Wert von 7 stabile Emulsionen, das heißt, der pH-Bereich muss im basischen Bereich bleiben! 

Diese Tatsache ist für unsere Haut nicht optimal, deshalb wird geraten, ihn in Kombination mit einem anderen Emulgator, z.B. Ceralan, Emulsan o.ä. zu verwenden, denn dann bleibt er auch im pH-hautneutralen Bereich stabil.

  • Einsatzkonzentration: 2-15 % der Gesamtmenge
  • Schmelzpunkt: ca. 65C°C

Hinweis zur Verarbeitung

Bei alleiniger Verwendung von Temulgator empfiehlt es sich, etwas Xanthan oder Cosphaderm in die Wasserphase mit einzuarbeiten (1 Messerspitze bei 50g Gesamtmenge reicht normalerweise aus), um die Emulsion zusätzlich zu stabilisieren, denn bei einem sehr hohen Wasseranteil "bricht" die Emulsion ganz gerne auseinander. 

Leider ist der weißelnde Effekt bei der Verwendung von Temulgator in den ersten paar Tagen nach der Herstellung ziemlich extrem - dieser verschwindet aber auf wundersame Weise nach einigen Tagen "Rastzeit".

Aussehen
pulverförmig
Hitzestabil
ja - sehr gut hitzestabil
Löslichkeit
nur in heißen Wachsen und Ölen (Fettphase)
Verarbeitung in der Naturkosmetik
Fettphase
Emulgator geeignet für
O/W-Formulierungen (leichte Lotionen, Fluide), nur als Co-Emulgator geeignet

Nachhaltigkeit

Wir versenden in wiederverwendetem Verpackungsmaterial – so schonen wir unsere Ressourcen.

Erlesene Rohstoffe

Unsere Rohstoffe stammen ausschließlich von ausgesuchten Herstellern und unterliegen strengen Qualitätskriterien.

Schneller Versand

Unser Team bearbeitet Ihre Bestellung wochentags innerhalb von 24 Stunden nach Bestelleingang.
Unser Versanddienstleister bringt Ihre Rohstoffe schnell und sicher zu Ihnen nach Hause.

Naturkosmetik
Er ist besonders für leicht fettende und unreine Haut bzw. Mischhaut geeignet, da er ganz leichte Formulierungen erlaubt, ohne einen Glanz auf der Haut zu hinterlassen. Seine mattierende Wirkung schätzt man besonders bei öliger und schnell nachfettender Haut.
Das Hautgefühl beim Einsatz von Temulgator ist leicht, soft und frisch auf der Haut.
Aber Achtung!
Temulgator bildet nur ab einem pH-Wert von 7 stabile Emulsionen, das heißt, der pH-Bereich muss im basischen Bereich bleiben. Diese Tatsache ist für unsere Haut nicht optimal, deshalb wird geraten, ihn in Kombination mit einem anderen Emulgator, z.B. Ceralan, Emulsan o.ä. zu verwenden, denn dann bleibt er auch im pH-hautneutralen Bereich stabil.
Einsatzkonzentration: 2-15 %
Schmelzpunkt: ca. 65C°C
Hinweis zur Verarbeitung: 
Bei alleiniger Verwendung von Temulgator empfiehlt es sich, etwas Xanthan oder Cosphaderm in die Wasserphase miteinzuarbeiten (1 Messerspitze bei 50g Gesamtmenge reicht normalerweise aus), um die Emulsion zusätzlich zu stabilisieren, denn bei einem sehr hohen Wasseranteil "bricht" die Emulsion ganz gerne auseinander. Leider ist der weißelnde Effekt bei der Verwendung von Temulgator in den ersten paar Tagen nach der Herstellung ziemlich extrem - dieser verschwindet aber auf wundersame Weise nach einigen Tagen "Rastzeit".

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Dürfen wir vorstellen:

Unseren Newsletter bestellen
Tolle Neuigkeiten, Angebote und vieles mehr!