Suche
Infos zu Buchung & Stornierung

1. Ablauf der Anmeldung

Um sich für unsere Kurse anzumelden, schreiben Sie uns bitte eine Mail an:

office@naturkosmetik-werkstatt.at

Bitte geben Sie bei der Anmeldung folgende Daten bekannt

  • Ihren Namen
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer (für kurzfristige Rückfragen)
Mit dem Erhalt der Anmeldung ist diese für das Seminar verbindlich und wird als Platzreservierung vorgemerkt.

Unmittelbar nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung per Mail. Wir melden uns dann nochmals einige Tage vor dem Kurs noch mit allen Kursdetails und einer fixen Kurs-Zusage.

2. Datenschutz

Wir gehen mit Ihren Daten sehr sorgfältig um und garantieren Ihnen, diese nicht an Dritte weiterzugeben!

Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung bei uns im Seminarraum willigen Sie ausdrücklich ein, dass Ihre personenbezogenen Daten für die Abwicklung und den Zahlungsverkehr elektronisch gespeichert und verarbeitet werden.

Diese Daten werden absolut vertraulich behandelt und nur an die Seminarleiterin weitergegeben, die direkt am Anmeldevorgang und der Kursumsetzung beteiligt ist.

3. Stornobedingungen/Kostenersatz  

Rund eine Woche vor dem dem Kurstermin werden Sie per E-Mail über das Stattfinden und die Details des Kurses informiert.
Bitte beachten Sie eventuelle Informationen bezüglich des mitzubringenden Materials! (Seifen Sieden, Badekosmetik, Natürlich sauber etc.)
Sollten Sie aus welchen Gründen auch immer, nicht am gebuchten Kurs teilnehmen können bzw. wollen, dann beachten Sie bitte, dass eine Stornierung nur schriftlich an office@naturkosmetik-werkstatt.at möglich ist.

Die Stornierung der Anmeldung ist ausschließlich per Mail an: office@naturkosmetik‐werkstatt.at und zu folgenden Konditionen möglich:
  • Storno bis zu 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn: kostenlos
  • Storno innerhalb dieser einen Woche (also 6 oder weniger Tage) vor Veranstaltungsbeginn oder Nicht‐ Erscheinen am Veranstaltungstag: 70% der Seminargebühr werden in Rechnung gestellt.
Selbstverständlich können Sie eine Ersatzperson nennen, die statt Ihnen den Kurs besuchen wird, dann entfällt für Sie natürlich die Stornogebühr.

Wenn Sie eine laufende Veranstaltung vorzeitig unterbrechen oder beenden, kann die Seminargebühr nicht rückerstattet werden.


3.1. Stornobedingungen während Corona

Corona stellt auch unseren Seminarbetrieb komplett auf den Kopf und natürlich passen wir auch unsere Stornobedingungen dahingehend an.
Gerade in dieser schwierigen Zeit appellieren wir an die Ehrlichkeit unserer Seminarteilnehmer/Innen, denn kurzfristige Ausfälle belasten selbstverständlich auch uns enorm.
Natürlich können Sie in dieser Zeit Ihre Anmeldung jederzeit kostenfrei stornieren.

Sollten Sie sich am Tag des Seminares nicht wohlfühlen oder offensichtliche Zeichen einer Corona-Erkrankung haben oder bekommen, dann bitten wir Sie im Sinne aller Teilnehmer/Innen und natürlich unserer Referentinnen, dem Kurs fernzubleiben bzw. den Kurs umgehend zu verlassen.

4. Terminausfall durch die Referentin

Terminänderungen und Terminausfälle werden den Kursteilnehmer/Innen mindestens eine Woche vor dem Kurstag per Mail schriftlich bekannt gegeben.

Bei Ausfall eines Seminares durch ein unvorhersehbares, plötzlich aufgetretenes Ereignis (Unfall, Krankheit u.Ä.) besteht uns gegenüber kein Anspruch auf die Durchführung des Kurses weder an diesem noch an einem anderen Termin.

Ersatz für dadurch entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche uns gegenüber sind daraus nicht abzuleiten.  

Natürlich wird den Teilnehmer/Innen wenn möglich ein Ersatztermin bekannt gegeben oder die eventuell im Voraus bezahlte Seminargebühr innerhalb von 14 Tagen abzugsfrei rückerstattet.  

5. Zahlungskonditionen

Der Kursbeitrag wird am Veranstaltungstag in bar eingehoben. Bankomat‐ oder Kreditkartenzahlungen sind leider nicht möglich.
Selbstverständlich erhalten Sie eine Rechnung über das gebuchte Seminar - auf Anfrage stellen wir auch gerne eine Teilnahmebestätigung aus.

6. Veranstaltungsort

Alle Veranstaltungen, soweit nicht anders angegeben, finden in unserem 

Seminarraum in der Nestroystraße 4 in 4040 Linz/Urfahr statt.

Details zu Parkmöglichkeiten und eine Anreisebeschreibung finden Sie hier.

7. Haftung

Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ist grundsätzlich eigenverantwortlich. Die Naturkosmetik-Werkstatt OG sowie die jeweilige Referentin übernimmt keine Haftung für Unfälle und Schäden aller Art.

Bitte leisten Sie der Seminarleiterin besonders in Bezug auf gefährliche Stoffe (wie z.B. das Ätznatron beim Seifen sieden) unbedingt Folge und beachten Sie die im Kurs besprochenen Sicherheits-Maßnahmen wie Schutzbrille und/oder Atemschutz.

Wir übernehmen ausdrücklich keine Haftung für Unfälle (mit heißen Kochplatten, Lauge etc.) und Schäden aller Art!

Die Naturkosmetik-Werkstatt OG geht sorgfältig mit den Fahrnissen seiner Gäste um. Dennoch kann keinerlei Haftung für Diebstahl oder Beschädigung von Fahrnissen, die durch Vertragspartner in den Seminarräume oder allgemein zugänglichen Hausteilen eingebracht werden, übernommen werden.

8. Barrierefreiheit

Unser Seminarraum liegt im Erdgeschoss und im Eingangsbereich befindet sich eine niedrige Stufe. 

Falls Sie besondere Bedürfnisse haben und an einem speziellen Seminar teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bei uns. Wir unterstützen Sie gerne, damit Ihre Teilnahme möglich wird!

9. Urheberrechte

Alle Seminarunterlagen unterliegen den urheberrechtlichen Regelungen und dürfen nur zur eigenen sowie privaten Nutzung verwendet werden. 

Alle Formen der Reproduktion von Unterlagen (Kopien, Scans, elektronische Speicherung, sonstige Vervielfältigung) und jede Form der Verbreitung bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung der Naturkosmetik-Werkstatt OG.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir ein Zuwiderhandeln ausnahmslos rechtlich verfolgen müssen.

10. Corona - Information & Schutzmaßnahmen

Sollten öffentlich-rechtliche Regelungen bestehen, die die Durchführung der Veranstaltungen in der zum Anmeldezeitpunkt vorgesehenen Form unmöglich machen (z. B. aufgrund von Epidemien), behalten wir uns das Recht vor, die Veranstaltung abzusagen.

Sollte dies bei einer von Ihnen gebuchten Veranstaltung der Fall sein, werden wir Sie rechtzeitig per Mail oder telefonisch verständigen.

Auch in diesem Fall können keine Ansprüche für entstandene Aufwendungen oder sonstige Ansprüche der Naturkosmetik-Werkstatt OG oder der Referentin gegenüber geltend gemacht werden.

Unsere Schutzmaßnahmen

Die Gesundheit unserer Seminarteilnehmer/Innen und unserer Referentinnen liegt uns sehr am Herzen, daher führen wir folgende Maßnahmen bei unseren Seminaren durch:

  • Beschränkung der Seminarteilnehmer/Innen auf Kleingruppen, damit der Mindestabstand zu jeder Zeit gewährleistet ist.
  • Jede/r TeilnehmerIn sitzt an einem eigenen Tisch, sodass im Seminarraum ein Sicherheitsabstand von 1 Meter zwischen den Seminarteilnehmern eingehalten werden kann (Ausnahmen sind natürlich Personen, die im selben Haushalt leben).
  • Der Abstand zwischen der Referentin und TeilnehmernInnen beträgt während des Seminars mindestens 1 Meter.
  • Alle TeilnehmerInnen kommen mit Mund-Nasen-Schutzmasken - am Tisch besteht jedoch keine Maskenpflicht, da der Mindestabstand eingehalten wird.

  • Türgriffe und Toiletten werden regelmäßig desinfiziert.
  • Beim Eingang zum Seminarraum, bei den Waschmöglichkeiten sowie in den Toiletten werden Handdesinfektionsmittel aufgestellt.
  • Der Seminarraum wird in den Pausen gut belüftet.

Wenn Sie sich am Seminartag nicht gut fühlen bzw. Krankheitssymptome auftreten ersuchen wir Sie das Seminar nicht zu besuchen bzw. bei akutem Auftreten von Symptomen das Seminar zu verlassen.


Wir hoffen, damit ein Maximum an Schutz für TeilnehmerInnen und Vortragende zu bieten.


Wir freuen uns, Sie bald persönlich in einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen!