Suche

SHEABUTTER * BIO unraffiniert

ist völlig naturbelassen - gelblich bis leicht grünlich & hat einen strengen, nussigen, rauchigen Geruch!
Gramm

20,50 €*

Inhalt: 500 g (41,00 €* / 1000 g)

Produktnummer: SW10442.3

Inhalt: 500 g (41,00 €* / 1000 g)

Enthält: 10% MwSt

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Produktnummer: SW10442.3
INCI
Butyrospermum Parkii (Shea) Butter
Herkunftsland
Burkina Faso
Qualität
BIO (aus kontrolliert biologischem Anbau) - LACON-zertifiziert!, unraffiniert/nativ/kalt gepresst
Verpackung
Glastiegel
Lagerung
bei Zimmertemperatur, trocken und dunkel
Rückgabe
nein, keine Rücknahme möglich
vegan
bio
Beschreibung
SHEABUTTER * BIO unraffiniert
Diese unraffinierte Sheabutter ist gelblich bis leicht grünlich und hat durch ihre Naturbelassenheit einen strengen, nussigen, rauchigen Geruch, der sehr intensiv ist. und manche Menschen an einen Stallgeruch erinnert. 
Oftmals erhalten wir Reklamationen von Kunden, die glauben, diese Sheabutter sei „ranzig“ geworden – dies ist aber der natürliche Geruch einer Sheabutter, die nicht desodoriert und nicht raffiniert ist!

Wenn Sie eine geruchlose Sheabutter haben möchten, dann wählen Sie bitte die raffinierte Variante, denn diese ist durch die Raffination nahezu geruchlos!


Der Sheanussbaum wird auch Afrikanischer Butterbaum genannt und kommt hauptsächlich zwischen Senegal und Uganda vor. Die Früchte enthalten Fruchtkerne, die Kariténüsse – aus diesen wird ein Pflanzenfett gewonnen – eben die Sheabutter. Dazu werden die Samen von aufgesammelten Früchten vom Fruchtfleisch (welches gegessen wird) befreit, getrocknet und zerkleinert.

Dann werden sie hitzebehandelt und in Handarbeit von den ansässigen Frauen zu einer fettigen Masse zerrieben, die aufwändig immer wieder gerührt, geschlagen und von unerwünschten Bestandteilen befreit.

Sheabutter erzeugt mit ihren feuchtigkeitsspendenden und hautpflegenden Eigenschaften leichte, schnell einziehende Formulierungen für jeden Hauttyp. Sie stärkt die Hautbarriereschicht und ist perfekt geeignet für die Behandlung trockener und barrieregestörter Haut. Sheabutter gilt als ausgesprochen verträglich und kann sowohl pur als auch in Kombination mit Ölen als Balsam verwendet werden.

Sheabutter weist einen hohen Gehalt an kosmetisch wertvollen Inhaltsstoffen auf; dadurch reguliert sie den Feuchtigkeitshaushalt der Haut und wirkt rückfettend, beruhigend und glättend.

Sie stärkt die Hautbarriereschicht und ist perfekt geeignet für die Behandlung trockener und barrieregestörter Haut.

Sheabutter gilt als ausgesprochen verträglich und kann sowohl pur als auch in Kombination mit Ölen als Balsam verwendet werden. Sie wirkt als natürlicher Konsistenzgeber und ergibt geschmeidige Cremes, die sich leicht auftragen lassen. Man verwendet sie in nahezu allen Cremes, in der Lippenpflege, als Zusatz in Nasen- und Brustpflegesalben und zur Pflege von Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen.


Schmelzpunkt: 35 – 42°C

Information zur Abfüllung und Lieferung:
Unsere Sheabutter wird bei der Abfüllung nicht erhitzt (sondern wird in „buttrigem“ Zustand eingefüllt), das heißt, sie bildet im Tiegel keine einheitliche Oberfläche. Dieses Verfahren ist äußerst schonend für diesen empfindlichen Rohstoff, denn nur so bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe in der Sheabutter erhalten. Bei einer Abfüllung in flüssigem Zustand zerstört man einen Großteil der hitzeempfindlichen Inhaltsstoffe.

Wenn Sie die Butter aufschlagen möchten, um Whipped-Produkte herzustellen

Unsere Buttern sind im Tiegel nicht glatt und eben, da wir sie bei der Abfüllung, wie oben beschrieben, nicht erhitzen. Wir füllen sie kalt bei etwas über Zimmertemperatur ab, damit ein unnötiger Zwischenschritt des Erhitzens ausfällt.

Wenn Sie die Butter aufschlagen möchten, dann empfiehlt es sich, die Butter entweder über Nacht auf dem Heizkörper stehen zu lassen, oder sie kurzzeitig ganz sanft zu erhitzen und rasch (!!!) abzukühlen  – dann erhält sie ihre glatte Struktur und die Butter kann aufgeschlagen werden!

Aussehen
buttrig
Eigenschaften in der Seife
Konsistenzgeber (Festigkeit), Luxusfett/Wirkstoff-Komponente, hohe Konzentration lässt den Seifenleim schnell andicken
Haupteinsatzzweck
Babypflege, Balsame & hautschützende Formulierungen, Reife Haut, Seifen-Küche, Shampoo-Bars & Haarpflege, Sonnenkosmetik & After Sun, Trockene & empfindliche Haut
Hitzestabil
nein, verträgt maximal 25°C
Löslichkeit
nur in heißen Wachsen und Ölen (Fettphase)
Verarbeitung beim Seifen sieden
Teil der Gesamtfettmenge (GFM), mit den Fetten mitschmelzen
Verarbeitung in der Naturkosmetik
etwas abgekühlte Fettphase (nicht mehr auf der Kochplatte!)
Hauttyp/Haartyp
Babyhaut, Hornhaut, raue Hautstellen, rissige Haut, Pflege nach dem Sonnenbad, empfindliche, sehr sensible Haut, feines, fliegendes Haar, glanzloses, schwungloses Haar, normale, problemlose Haut, reife Haut, schuppige Kopfhaut, sehr pflegebedürftige Haut, sehr trockene, schuppige Haut
Wirkung auf die Haut
ausgleichend, bringt unruhige Haut wieder ins Gleichgewicht, feuchtigkeitsspendend, harmonisierend, hautberuhigend, schützend/feuchtigkeitsbewahrend

Nachhaltigkeit

Wir versenden in wiederverwendetem Verpackungsmaterial – so schonen wir unsere Ressourcen.

Erlesene Rohstoffe

Unsere Rohstoffe stammen ausschließlich von ausgesuchten Herstellern und unterliegen strengen Qualitätskriterien.

Schneller Versand

Unser Team bearbeitet Ihre Bestellung wochentags innerhalb von 24 Stunden nach Bestelleingang.
Unser Versanddienstleister bringt Ihre Rohstoffe schnell und sicher zu Ihnen nach Hause.

Seifen sieden
Als hochwertige, rückfettenden und pflegenden Komponenten verwendet man gerne exotische Pflanzenbuttern wie Sheabutter, Kakaobutter, Olivenbutter, Aloe Vera Butter oder Handsamenbutter. Diese werden aufgrund der Hochpreisigkeit nur in geringen Mengen eingesetzt und geben der Seife das gewisse Etwas.
Sheabutter eignet sich wunderbar als Rohstoff in der Seife, denn es sorgt für Festigkeit und pflegt besonders trockene, sehr pflegebedürftige und empfindliche Haut. Die Einsatzkonzentration kann bis 25% sein.
Schaumportrait: Sheabutter hat kein eigenes Schaumvermögen, sollte mit schaumbildenden Fetten kombiniert werden !
Einsatzmenge: bis 40% der GFM; Bei einem Einsatz ab 30% Sheabutter muss man mit einem schnelleren Andicken des Seifenleims rechnen!
Schmelzpunkt: 32-42°C (Achtung! Sheabutter ist sehr hitze-empfindlich, daher bitte auf eine möglichst niedrige Temperatur achten!)
Eigenschaft: Sheabutter hinterlässt ein wunderbar gepflegtes Hautgefühl, besonders für trockene, empfindliche Haut geeignet. Sheabutter macht die Seife schön fest, unbedingt ein Schaumfett dazukombinieren!

Naturkosmetik
Sie stärkt die Hautbarriereschicht und ist perfekt geeignet für die Behandlung trockener und barrieregestörter Haut.
Sheabutter gilt als ausgesprochen verträglich und kann sowohl pur als auch in Kombination mit Ölen als Balsam verwendet werden.
Sie wirkt als natürlicher Konsistenzgeber und ergibt geschmeidige Cremes, die sich leicht auftragen lassen.
Man verwendet sie in nahezu allen Cremes, in der Lippenpflege, als Zusatz in Nasen- und Brustpflegesalben und zur Pflege von Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen.
Verarbeitung in der Naturkosmetik:
Buttern generell werden in der Fettphase verarbeitet, aber aufgrund ihrer Hitze-Empfindlichkeit NICHT gemeinsam mit den anderen Rohstoffen (Baisiöle, Emulgatoren, Konsistenzgeber etc.)erwärmt, sondern erst dann, wenn das Feuerglas nicht mehr auf der Platte steht, in der bereits geschmolzene Fettphase aufgelöst.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Unseren Newsletter bestellen
Tolle Neuigkeiten, Angebote und vieles mehr!