Suche

LYSOLECITHIN E 60

ist ein besonders hautverträglicher Kalt- oder Warm-Emulgator mit feuchtigkeitsspendenden Wirkung.
Milliliter

5,90 €*

Inhalt: 100 ml (59,00 €* / 1000 ml)

Produktnummer: SW10502.1

Inhalt: 100 ml (59,00 €* / 1000 ml)

Enthält: 20% MwSt

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Produktnummer: SW10502.1
INCI
Enzyme-Modified Soy Lecithin
Herkunftsland
Deutschland
Verpackung
braune PET-Flasche (quetschbar)
Lagerung
kühl und dunkel - am besten im Kühlschrank
Rückgabe
nein, keine Rücknahme möglich
vegan
Beschreibung
LYSOLECITHIN E 60

Lysolecithin ist ein modifiziertes Lecithin und deckt als Kalt- oder Warm-Emulgator ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten ab - so kann er sowohl zur Herstellung von Badeölen und Reinigungsprodukten sowie für Cremen und leichte Lotionen verwendet werden.

Er kann sowohl Wasser- als auch Fettkomponenten effektiv binden und die Emulsionen fühlen sich auf der Haut sehr leicht, feuchtigkeitsspendend und fluffig an und ziehen schnell ein.

Heike Käser schreibt dazu auf ihrer Homepage:

In der Haarpflege hat sich Lysolecithin als pflegender, rückfettender und konditionierender Zusatz in Shampoos (1–3 %), Haarfluids und Spülungen (bis 5 %) sowie in Duschgelen bewährt. Bei sauren pH-Wert wirken Phospholipide als kationische Lipide konditionierend und ziehen auf die negativ geladene Haaroberfläche geschädigter Haarpartien auf. Wichtig ist, den pH-Wert auf ca. 5 einzustellen, damit das Lecithin kationisch wirken kann.*

Lysolecithin E 60 kann in allen Arten von kosmetischen Formulierungen eingesetzt werden, es vermittelt ein sehr angenehmes Hautgefühl, Emulsionen ziehen schneller ein und besonders beim Einsatz von Wachsen in Hautpflegeprodukten vermindert das Lysolecithin das „wachsige“ Hautgefühl. Lysolecithin E 60 gilt als besonders hautverträglich und zeigt sich in der Verarbeitung sehr unkompliziert.

Verarbeitung
Lysolecithin E60 kann sowohl in der warmen Wasserphase als auch in der Fettphase gelöst werden.

Lysolecithin kann auch zum Nachdosieren in die fertige Creme eingerührt werden (wenn die Creme während der Herstellung schon bicht). 

Lysolecithin sollte immer in Kombination mit anderen Konsistenzgebern eingesetzt werden - ideal sind: Sheabutter, Bienenwachs, Lanolin und /oder Cetylalkohol, Wollwachsalkohol, Kakaobutter oder Lanolin.

Lysolecithin hat eine hohe Wasserbindefähigkeit und man erhält leichte, geschmeidige und gut befeuchtende Cremen.

Hinweis

Cremen und Lotionen mit Lysolecithin immer 24 Stunden stehen lassen und dann noch einmal durchrühren oder schütteln. Die Emulsion wird mit Lysolecithin leicht gelblich, der typische Lecithin-Geruch ist aber nur schwach ausgeprägt.

 
Einsatzkonzentration
  • für Badeöle bis 10%
  • ca. 3% als Co-Emulgator (mit Gelbildner und/oder Cetylalkohol)
  • Shampoo- und Duschgels: 1-3% 

Aussehen
flüssig
Haupteinsatzzweck
Babypflege, Reife Haut, Shampoo-Bars & Haarpflege, Sonnenkosmetik & After Sun, Trockene & empfindliche Haut, Unreine Haut/Mischhaut/Akne
Hitzestabil
nein, verträgt maximal 25°C
Löslichkeit
in Alkohol, in Glycerin, in Pflanzenölen, in heißem Wasser, in kaltem Wasser
Verarbeitung in der Naturkosmetik
In der Fettphase dispergieren, Wasserphase, etwas abgekühlte Fettphase (nicht mehr auf der Kochplatte!), in etwas Wasser (leicht erwärmt) vorlösen
Wirkung auf die Haut
feuchtigkeitsspendend, schützend/feuchtigkeitsbewahrend

Nachhaltigkeit

Wir versenden in wiederverwendetem Verpackungsmaterial – so schonen wir unsere Ressourcen.

Erlesene Rohstoffe

Unsere Rohstoffe stammen ausschließlich von ausgesuchten Herstellern und unterliegen strengen Qualitätskriterien.

Schneller Versand

Unser Team bearbeitet Ihre Bestellung wochentags innerhalb von 24 Stunden nach Bestelleingang.
Unser Versanddienstleister bringt Ihre Rohstoffe schnell und sicher zu Ihnen nach Hause.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Unseren Newsletter bestellen
Tolle Neuigkeiten, Angebote und vieles mehr!