Suche

HANFÖL/HANFSAMENÖL nativ & kalt gepresst

Das Öl für barrieregestörte, sehr pflegebedürftige, trockene Haut.
Milliliter

2,90 €*

Inhalt: 50 ml (58,00 €* / 1000 ml)

Produktnummer: SW10567.3

Inhalt: 50 ml (58,00 €* / 1000 ml)

Enthält: 10% MwSt

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Produktnummer: SW10567.3
INCI
Cannabis Sativa (Hemp) Seed Oil
Herkunftsland
Europa
Qualität
unraffiniert/nativ/kalt gepresst
Verpackung
Braunglasflasche mit Gießring
Lagerung
kühl und dunkel - am besten im Kühlschrank
Rückgabe
nein, keine Rücknahme möglich
vegan
Beschreibung
HANFÖL/HANFSAMENÖL nativ & kalt gepresst

Hanföl wird aus den Samen der Hanfpflanze gewonnen, welche eigentlich nur ein Nebenprodukt der Herstellung von Faserhanf sind.  Es entwickelt nur durch schonende Kaltpressung volles Aroma und Wirkung.  Für 3 Liter des Öls werden etwa 10 Kilo Hanfsamen benötigt, je dunkler es ist, desto intensiver ist sein nussiger Geschmack.

In keiner Weise ist das aus "Cannabis sativa" gewonnen Öl, wie fälschlicherweise angenommen, berauschend, dennoch fühlen sich die Menschen nach dem Gebrauch wesentlich wohler.

Das Hanföl ist unumstritten ein sehr wertvolles, bereicherndes und zugleich beliebtes Pflanzenöl zum Seifen sieden und für die Herstellung von selbst gerührter Naturkosmetik.

Es hat ein auffallend ausgewogenes Verhältnis an den beiden wertvollen essentiellen Fettsäuren Linolsäure und Alpha-Linolsäure (Verhältnis 3:1). Diese Zusammensetzung macht es mit dem Fettsäureaufbau der menschlichen Haut beinahe identisch, sodass es ihr zur Beruhigung verhelfen kann.

Wir empfehlen das Hanföl besonders bei Formulierungen für trockene, spröde und rissige Haut.

Da es aufgrund des besonders hohen Anteils an ungesättigten Fettsäuren, den Feuchtigkeitsverlust der Haut auszugleichen vermag.

Hanföl enthält Omega-3-Fettsäuren, Omega-6-Fettsäuren, Gamma-Linolensäure, Linolsäure, Palmitinsäure, Stearinsäure, Vitamin B1, B2, Vitamin E sowie eine Reihe an Mineralstoffen - dieser Mix hat hautberuhigende und schützende Eigenschaften - besonders bei sehr pflegebedürftiger Haut. Diese essenziellen Fettsäuren, die im Öl der Cannabis-Samen stecken, können von der menschlichen Haut direkt aufgenommen und somit beinahe vollständige absorbiert werden. 

Hanföl ist ein beliebter Begleiter in Hand- und Gesichtscremen, denn es macht die Haut samtweich und geschmeidig. Es unterstützt die hauteigene Schutzbarriere gegen Feuchtigkeitsverlust und macht sie widerstandsfähiger gegen äußere Umwelteinflüsse.

Perfekt für reife Haut

Hanföl gilt schon lange als perfektes Pflanzenöl für reife Haut, denn die im Öl enthaltene Gamma-Linolensäure bindet die Feuchtigkeit in den Hautzellen und sorgt so für ein strahlendes und geglättetes Hautbild - die Falten (die ja auf einen verminderten Feuchtigkeitshaushalt zurückzuführen sind) werden deutlich gemildert. Auch die Kombination aus hochwertigen Mineralstoffen nährt die Haut und sorgt so für eine rundum gesunde Haut.

 

Aussehen
flüssig
Eigenschaften in der Seife
Farbe wird in der Seife dunkler, Luxusfett/Wirkstoff-Komponente, zu hohe Einsatzkonzentration macht die Seife hart
Haupteinsatzzweck
Balsame & hautschützende Formulierungen, Reife Haut, Shampoo-Bars & Haarpflege, Sonnenkosmetik & After Sun, Trockene & empfindliche Haut
Hitzestabil
nein, in der abgekühlten Formulierung einarbeiten, nein, verträgt maximal 25°C
Verarbeitung beim Seifen sieden
Teil der Gesamtfettmenge (GFM)
Verarbeitung in der Naturkosmetik
Wirkstoffphase
Hauttyp/Haartyp
Hornhaut, raue Hautstellen, rissige Haut, Pflege nach dem Sonnenbad, empfindliche, sehr sensible Haut, normale, problemlose Haut, reife Haut, schuppige Kopfhaut, schütteres, brüchiges Haar, sehr pflegebedürftige Haut, sehr trockene, schuppige Haut, trockenes, krauses, lockiges Haar
Wirkung auf die Haut
ausgleichend, bringt unruhige Haut wieder ins Gleichgewicht, erfrischend, feuchtigkeitsspendend, harmonisierend, hautberuhigend, schützend/feuchtigkeitsbewahrend, straffend, tonisierend, verlieht der Haut einen Frischekick, zellerneuernd

Nachhaltigkeit

Wir versenden in wiederverwendetem Verpackungsmaterial – so schonen wir unsere Ressourcen.

Erlesene Rohstoffe

Unsere Rohstoffe stammen ausschließlich von ausgesuchten Herstellern und unterliegen strengen Qualitätskriterien.

Schneller Versand

Unser Team bearbeitet Ihre Bestellung wochentags innerhalb von 24 Stunden nach Bestelleingang.
Unser Versanddienstleister bringt Ihre Rohstoffe schnell und sicher zu Ihnen nach Hause.

Seifen sieden
Unser Hanföl ist natürlich für Naturseifen geeignet, da es sich schnell und leicht verseifen lässt.
Je nach Einsatzmenge kann man auch wunderschön, grün wirkende Seifen zaubern!
Normalerweise wird es aber nur in sehr geringen Mengen zum Überfetten eingesetzt, da es leider nicht zu den kostengünstigsten Ölen zählt.
Am besten immer in Kombination mit festen und schaumgebenden Fetten einsetzten, da es die Seife weich macht und keinen Schaum bildet.

Naturkosmetik
Hanföl ist ein in der Naturheilkunde lange bewährtes Pflanzenöl und wird als Schönheitsprodukt wegen seines hohen Anteils der Antioxidantien (Vitamine B) genutzt.
Es wird in Hautcremes, Bodylotions, Duschgels, Shampoos und Haarspülungen eingearbeitet
Einige Anwenderinnen berichten von einem positiven Effekt auf das Gewebe – es macht dieses elastisch und weich! 
Es hat stark zellerneuernde und regenerierende Eigenschaften und ist dadurch sowohl für empfindliche, trockene als auch für reife Haut sehr gut geeignet. 
Beim Auftragen wird man feststellen, dass auf der Haut kein lästiger und unangenehmer Film zurückbleibt, es zieht rasch ein und macht die Haut herrlich weich.
Hanföl als Duschgel mit Vitamin E belebt, beruhigt und sorgt für ein Gleichgewicht der Hautfeuchtigkeit.
Sie wird nach dem strapaziösen Alltag entspannt und die Haut fühlt sich nach der Dusche nicht trocken, sondern angenehm frisch an.
Es eignet sich auch hervorragend, um die Substanz von Kopfhaut und Haaren zu verbessern, dabei schützt es zudem vor negativen Umwelteinflüssen und hat sich vor allem bei Schuppen und trockener Kopfhaut, bewährt. 
Tipp: Als Conditioner wird ein Esslöffel Hanföl in die Kopfhaut einmassiert und mit einer Bürste bis in die Spitzen verteilt, nach rund 20 Minuten Einwirkzeit einfach wieder ausspülen.
Einsatz: Hanföl ist ein Wirkstofföl – daher erst während der Wirkstoffphase in die handwarme Creme einarbeiten!

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Unsere Empfehlungen für Sie

Unseren Newsletter bestellen
Tolle Neuigkeiten, Angebote und vieles mehr!