Suche

CETYLALKOHOL – Emulgator und Konsistenzgeber

Macht die Creme fluffig und gibt eine schöne Konsistenz!
Gramm

2,60 €*

Inhalt: 50 g (52,00 €* / 1000 g)

Produktnummer: SW10771.4

Inhalt: 50 g (52,00 €* / 1000 g)

Enthält: 20% MwSt

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Nicht mehr verfügbar

leider nicht lagernd
Produktnummer: SW10771.4
INCI
1-Hexadecanol, Cetyl Alcohol
Herkunftsland
Deutschland
Verpackung
Glastiegel
Lagerung
trocken und dunkel
Rückgabe
ja, mit Originalverpackung
vegan
Beschreibung
CETYLALKOHOL – Emulgator und Konsistenzgeber

Cetylalkohol fungiert als konsistenzgebender Co-Emulgator für leichte und schnell einziehende Formulierungen. Diese Eigenschaft macht Cetylalkohol zu einem leicht verarbeitenden und sehr beliebten Emulgator in der selbst gemachten Naturkosmetik.

Dieser sehr gut verträgliche und äußerst einfach zu verarbeitende Emulgator Cetylalkohol wird als Konsistenzgeber, Co-Emulgator und Emollient (d. h. weichmachende, glättende Substanz) in kosmetischen Präparaten verwendet.

Man gewinnt Cetylalkohol durch Hochdruckhydrierung aus pflanzlichen Fetten und Ölen (meist Palm- oder Kokosöl). Außerdem kann er durch die Oxosynthese aus Wasserstoff und Kohlenstoffmonooxid (Synthesegas) hergestellt werden. Bei der Oxosynthese entstehen langkettige Aldehyde, die durch eine Hydrierung mit Wasserstoff zu langkettigen Alkoholen umgewandelt werden können.

Cetylalkohol wurde auf Basis des Walrat-Ersatzes hergestellt, der auch heute noch gerne in der selbst gerührten Kosmetik verwendet wird. Diese beiden Emulgatoren haben eine ähnliche chemische Struktur, daher können sie gut untereinander ausgetauscht werden.

Natürliche Einziehhilfe
Durch die Beigabe von Cetylalkohol ziehen Emulsionen deutlich schneller ein und wirken dadurch weniger fettig und glänzend auf der Haut: eine Eigenschaft, die z. B. an Hand- Körper- und Gesichtscremen (besonders für leicht fettige, glänzende und unreine Haut) sehr geschätzt wird.

Emulgator und Konsistenzgeber
Aber auch seine konsistenzgebende Wirkung ist nicht zu unterschätzen: wenn Sie eine Formulierung herstellen und wenig konsistenzgebende Rohstoffe, wie Buttern oder Wachse im Rezept haben, so erhöhen Sie einfach die Menge an Cetylalkohol ein wenig, um ein besseres Auftragsverhalten zu erreichen!

Weiters wird seine hautbefeuchtende und weichmachende Wirkung in einer Vielzahl von kosmetischen Formulierungen sehr geschätzt.

Auch in der Haarpflege toll
In Haarpflege-Formulierungen wird Cetylalkohol mit 2-4% der Gesamtmenge eingesetzt, gemeinsam mit dem kationischen Emulgator Amid S18 sorgt er für angenehme Balsam- und Conditioner-Formulierungen, die das Haar gut pflegen, ohne nachzufetten.

Verarbeitung
In der Fettphase mitschmelzen! Nicht löslich in Wasser!

Formulierungsbeispiel
Wir verwenden Cetylalkohol gerne in Kombination mit Emulsan, Lamecreme (für softe, eher reichhaltigere Cremen) und für Lotionen und Emulsionen mit DERMA CARE CG 90®.

Bei 50g Creme kann die Menge so aussehen:
2g Cetylalkohol &
3g Emulsan oder Lamecreme
oder
1,5g DERMA CARE CG 90® &
2g Cetylalkohol

Kann ausgetauscht werden mit: Cetearylalkohol (Lanette 0® oder Walrat-Ersatz)

Aussehen
Pastillen
Hitzestabil
ja - sehr gut hitzestabil
Löslichkeit
nur in heißen Wachsen und Ölen (Fettphase)
Verarbeitung in der Naturkosmetik
Fettphase

Nachhaltigkeit

Wir versenden in wiederverwendetem Verpackungsmaterial – so schonen wir unsere Ressourcen.

Erlesene Rohstoffe

Unsere Rohstoffe stammen ausschließlich von ausgesuchten Herstellern und unterliegen strengen Qualitätskriterien.

Schneller Versand

Unser Team bearbeitet Ihre Bestellung wochentags innerhalb von 24 Stunden nach Bestelleingang.
Unser Versanddienstleister bringt Ihre Rohstoffe schnell und sicher zu Ihnen nach Hause.

Klassische Mandelöl-Gesichtscreme für jeden Hauttyp, 50g

Fettphase
8g Mandelöl
3g Emulsan
1g Cetylalkohol
4g Sheabutter
Wasserphase
15g Nerolihydrolat
10g Rosenhydrolat
Wirkstoffphase
4g Squalan (vermindert das Weißeln und verbessert das Auftragsverhalten)
7 Tr. Vitamin E
3 Tr. Vitamin A
10 Tr. Fibrostimulin
10 Tr. D-Panthenol
Konservierung
5g Pentylene Glycol
Diese Gesichtscreme ist für jeden Hauttyp geeignet, da sie schnell einzieht und ein weiches, gepflegtes Hautgefühl hinterlässt! Die Fettphase ohne der hitzeempfindlichen Sheabutter erhitzen, danach das Feuerglas von der Platte ziehen und die Sheabutter unter sanftem Schwenken schmelzen. Einstweilen die Wasserphase erhitzen und dann unter Rühren mit dem Mini-Mixer die Wasser- in die Fettphase gießen. Auf Handwärme abkühlen lassen (immer rühren!). Danach die Wirkstoffe beimengen, den pH-Wert auf 5,4 einstellen und konservieren.


0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Unseren Newsletter bestellen
Tolle Neuigkeiten, Angebote und vieles mehr!