Suche

BORRETSCHSAMENÖL kalt gepresst & raffiniert

Ein wunderbares Öl bei besonders empfindlicher, barrieregestörter und trockener Haut.
Milliliter

9,50 €*

Inhalt: 100 ml (95,00 €* / 1000 ml)

Produktnummer: SW10576.1

Inhalt: 100 ml (95,00 €* / 1000 ml)

Enthält: 10% MwSt

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Produktnummer: SW10576.1
INCI
Borago Officinalis (Borage) Seed Oil
Herkunftsland
Niederlande
Qualität
konventionelle/r, rückstandskontrollierte/r Gewinnung/Anbau, raffiniert/desodoriert
Verpackung
Braunglasflasche mit Gießring
Lagerung
kühl und dunkel - am besten im Kühlschrank
Rückgabe
nein, keine Rücknahme möglich
vegan
Beschreibung
BORRETSCHSAMENÖL kalt gepresst & raffiniert
Das Kraut, das man mit verbundenen Augen für ein Gemüse hält:  Borretsch alias Gurkenkraut, charakteristisch ist der ausgeprägte Geschmack nach frischen grünen Gurken. Die jungen Blüten sind meist rosa gefärbt, wohingegen die ausgewachsene Blüte meist strahlend blau bis violett ist. 

Die Ästhetik der Blüten und ihre Sternform haben ihr auch, den nicht ganz so geläufigen Namen Himmelsstern eingebracht.


Borretschsamenöl beinhaltet viele hochwertige Inhaltsstoffe, ein besonders wertvolles ist die Gamma Linolensäure.  Diese zählt zu den essentiell, lebenswichtigen Fettsäuren und kann vom menschlichen Körper selbst nicht hergestellt werden. Gerade diese Gamma Linolensäure pflegt besonders empfindliche, sehr sehr pflegebedürftige, schuppige, raue und trockene Haut und macht sie wieder weich und widerstandsfähig.

Hinweis: Eintrübung und/oder Flockenbildung ist ein Zeichen des natürlichen Herstellungsprozesses und beeinträchtigt die Qualität in keiner Weise.

Borretschöl weist den höchsten Gehalt an Gamma-Linolsäuren auf und ist ein sehr geeignetes Öl, bei besonders trockener, rissiger, empfindlicher und schuppiger Haut. 

Es kann sowohl pur, als auch in kosmetischen Formulierung mit großem Erfolg eingesetzt werden. Gamma-Linolsäuren können pflegebedürftige Haut sehr günstig beeinflussen und die ebenfalls enthaltene Kieselsäure, unterstützt den hauteigenen Zellaufbau.

Das Borretschöl vermag die Haut wieder weich zu machen und verhilft barrieregestörter Haut wieder zu ihrem Gleichgewicht zu finden.  Durch das enthaltende Wirkstoffspektrum ist es auch in der Pflege von reifer Haut kaum mehr wegzudenken. 

Aussehen
flüssig
Eigenschaften in der Seife
Luxusfett/Wirkstoff-Komponente
Haupteinsatzzweck
Babypflege, Balsame & hautschützende Formulierungen, Reife Haut, Trockene & empfindliche Haut
Hitzestabil
nein, in der abgekühlten Formulierung einarbeiten, nein, verträgt maximal 25°C
Verarbeitung beim Seifen sieden
Teil der Gesamtfettmenge (GFM)
Verarbeitung in der Naturkosmetik
Wirkstoffphase
Hauttyp/Haartyp
Hornhaut, raue Hautstellen, rissige Haut, empfindliche, sehr sensible Haut, reife Haut, sehr pflegebedürftige Haut, sehr trockene, schuppige Haut, trockenes, krauses, lockiges Haar
Wirkung auf die Haut
erfrischend, feuchtigkeitsspendend, harmonisierend, hautberuhigend, schützend/feuchtigkeitsbewahrend, verlieht der Haut einen Frischekick, zellerneuernd

Nachhaltigkeit

Wir versenden in wiederverwendetem Verpackungsmaterial – so schonen wir unsere Ressourcen.

Erlesene Rohstoffe

Unsere Rohstoffe stammen ausschließlich von ausgesuchten Herstellern und unterliegen strengen Qualitätskriterien.

Schneller Versand

Unser Team bearbeitet Ihre Bestellung wochentags innerhalb von 24 Stunden nach Bestelleingang.
Unser Versanddienstleister bringt Ihre Rohstoffe schnell und sicher zu Ihnen nach Hause.

Seifen sieden
Wie bei vielen anderen Ölen, muss man abwägen, ob es sich lohnt, es in der Naturseife zu verwenden.
Im Vergleich zu den gängigen Basisölen wie Olivenöl, Rapsöl, Kokosöl, etc. ist Borretschöl natürlich etwas teurer und wirkt in der Seife nicht unbedingt besser als andere Öle.
Wirkungsvoller ist es zweifellos, Borretschöl in einer selbst gemachten Hautcreme einzusetzen als es in eine Seife zu rühren. 

Naturkosmetik
Borretschöl weist den höchsten Gehalt an Gamma-Linolsäuren auf und ist ein sehr geeignetes Öl, bei besonders trockener, rissiger, empfindlicher und schuppiger Haut. 
Es kann sowohl pur, als auch in kosmetischen Formulierung mit großem Erfolg eingesetzt werden. Gamma-Linolsäuren können pflegebedürftige Haut sehr günstig beeinflussen und die ebenfalls enthaltene Kieselsäure, unterstützt den hauteigenen Zellaufbau.
Das Borretschöl vermag die Haut wieder weich zu machen und verhilft barrieregestörter Haut wieder zu ihrem Gleichgewicht zu finden.
Durch das enthaltende Wirkstoffspektrum ist es auch in der Pflege von reifer Haut kaum mehr wegzudenken. 
Einsatz: Das Borretschöl nicht erhitzen, während der Wirkstoffphase in die handwarme Creme einrühren!

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Wir denken, das könnte Ihnen gefallen

Unseren Newsletter bestellen
Tolle Neuigkeiten, Angebote und vieles mehr!